Unternehmen


Die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) ist eines der größten Nahverkehrsunternehmen im östlichen Niedersachsen.

Zur Regionalbus Braunschweig GmbH, die selbst am 1. November 1989 als eine Tochter der Deutschen Bahn AG gegründet wurde, gehört seit dem 1. Juli 2005 die 100%ige Tochtergesellschaft Haller Busbetrieb.

Als Gründungsmitglied des Verbundtarifes Region Braunschweig (VRB) betreiben wir Linienverkehre in Peine, Goslar und Salzgitter, sowie über den VRB hinaus auch noch in den VSN-Verkehrsgebieten Göttingen und Holzminden. Neben dem Linienverkehr, auf dem wir zu 70% Schüler befördern, betreibt die RBB Stadtverkehre. Im Landkreis Uelzen ist seit August 2016 die Haller Busbetrieb GmbH für den ÖPNV verantwortlich.

Seit 2012 betreiben wir den Werksverkehr innerhalb des VW-Werkes in Wolfsburg. Hierfür haben wir 3,4 Millionen Euro in neue Fahrzeuge investiert und 23 neue Fahrer eingestellt. Innerhalb von nur fünf Wochen nach dem Zuschlag konnte das Angebot für die VW AG umgesetzt werden, ohne das tagtägliche Bestandsgeschäft im Linienverkehr zu beeinflussen. Der VW Werksverkehr wird von unserer Tochter Haller Busbetrieb gefahren.

Neben der hohen Kompetenz und Einsatzbereitschaft der eigenen Mitarbeiter kann die RBB in Bezug auf Angebotskalkulation, Planung von Verkehren und Busbeschaffung auf den Verbund im DB-Konzern zurückgreifen. Die Zugehörigkeit zur DB zeigen wir seit 2008 mit unserer Außendarstellung mit unseren roten Bussen und den Angebotsnamen "Heidebus" (Uelzen) und "Südniedersachsenbus" (Peine, Wolfsburg, Goslar, Göttingen und Holzminden).

Verkehrskonzepte wie die Rufbushaltestellen, Schienenersatz- und Busnotverkehre kennzeichnen uns als innovativen und zuverlässigen Vertragspartner, der sein Geschäft versteht und fortlaufend weiterentwickelt. Diese Kenntnisse bringen wir auch in alle Arbeitskreise des Verbundtarifs Region Braunschweig (VRB), des Verkehrsverbundes Süd-Niedersachsens (VSN), der Verkehrsgemeinschaft Nordost-Niedersachsen (VNN) und in Gespräche mit unseren Aufgabenträgern ein, um den ÖPNV in der Region zu optimieren und zu stärken.

Nicht zuletzt sind wir in den drei Normen DIN ISO 9001, DIN ISO 14001 und OHSAS 18001 seit 2008 zertifiziert. Die Nachhaltigkeit wird regelmäßig durch interne Auditoren überprüft und bei Korrekturen oder Verbesserungen mit verantwortlichen Kollegen vor Ort besprochen. Das betrifft jeden einzelnen Büroarbeitsplatz genauso wie die Werkstätten. Die RBB realisiert in dieser Struktur ihren hohen Anspruch an Nachhaltigkeit, Sicherheit und Umweltschutz.

Roter Bus der RBB

Mit unserem Planungs- Know-how haben wir ein flächendeckendes, modernes Nahverkehrsnetz entwickelt, das die ländlichen Gemeinden im südlichen und östlichen Niedersachsen verbindet und für günstige Anbindungen an öffentliche Verkehrsnetze sorgt.

Wir können aber noch eine ganze Menge mehr. So bieten wir unseren Kunden zum Beispiel die Möglichkeit, im Rahmen unseres Mietomnibusverkehrs Busse für Ausflugsfahrten anzumieten.

Zum Thema Sicherheit trainieren wir mit unseren jüngsten Fahrgästen in der BusSchule das Verhalten am und im Bus und schulen unsere eigenen Mitarbeiter regelmäßig in Fragen der Fahrsicherheit und der Kundenfreundlichkeit.

Außerdem bieten wir Ihnen unsere Busse als mobile Werbeflächen, die sowohl in der Stadt, als auch in der Region von tausenden von Menschen am Tag gesehen werden.

Zu diesen und weiteren Themen informieren wir Sie ausführlich unter den entsprechenden Rubriken.

Steigen Sie ein...